Dienstleistungen
Dienstleistungsberufe werden immer beliebter. Die Branche ist krisensicher, sie bietet flexible Arbeitszeiten und guten Verdienst.

Gebäudereiniger - Facility Management

Was mache ich als Gebäudereiniger?
Gebäudereiniger sind Spezialisten für die Reinigung und Werterhaltung von Immobilien. Es geht nicht nur um die richtige Nutzung und Anwendung von Reinigungs- und Pflegemitteln, sondern auch um technische Kenntnisse und in ganz besonderem Maße um Umweltschutz-Maßnahmen. Gerade bei der Fassaden-, Industrie- und Krankenhausreinigung wird die Notwendigkeit von “Spezialisten” besonders deutlich. Die Fenster von Bürohochhäusern lassen sich nur noch von außen reinigen, wofür man Spezialgeräte und -maschinen und natürlich geschultes Personal benötigt. Der Aspekt des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit spielen eine entscheidende Rolle.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
Grundkenntnisse Mathematik, Chemie und Physik. Höhentauglichkeit, körperlich belastbar
Teamfähigkeit, gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit

Was lerne ich in der Ausbildung?
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. In der Ausbildung lernt man u.a.:

  • Ausführen von Reinigungs- Desinfektions-, Pflege- und Konservierungsarbeiten
  • Qualitätsmanagement und Gesundheitsschutz
  • Einsatz von Reinigungsgeräten und Reinigungsmaschinen
  • Einsatz von Leitern, Gerüsten, Absturzsicherungen, Fassadenbefahranlagen
  • Entsorgung von Gefahrstoffen und Umweltschutz
  • Durchführung von Hygienemaßnahmen
  • Gesundheits- und Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Auftragsübernahme; Planen und Vorbereiten von Arbeitsaufgaben
  • Qualitätsmanagement

Meine Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten
Nach der Ausbildung kann man sich weiterbilden zum geprüften Objektleiter, die Meisterprüfung ablegen oder sich weiterbilden zum Reinigungs- und Hygienetechniker. In vielen Unternehmen übernehmen Regionalleiter Führungsverantwortung und Leitungsaufgaben.

Mein Verdienst
Die Ausbildungsvergütung liegt im oberen Drittel aller Handwerksberufe. Im 1. Lehrjahr verdient man 630 €, im 2. Lehrjahr 765 €, im 3. Lehrjahr 900 €. Nach der Ausbildung liegt der monatliche Verdienst je nach Tätigkeit und Einstufung in den Tarifvertrag zwischen € 1.580 und € 2.090,00 brutto. Gebäudereiniger haben einen Branchenmindestlohn

Weitere Informationen:

Gebäudereiniger-Film “jobs live”

Ausbildungspreis 2013 für geglückte Anwerbung spanischer Jugendlicher

Rede von Mario Gomez